About

Methoden und Beratungsansatz

Systemischer Beratungsansatz
Organisationen sind komplexe Systeme. Mit systemischen Interventionen können Veränderungen in solchen komplexen Systemen angestoßen werden. Widerstrebende Dynamiken können mit dem Handwerkszeug der Systemik integriert werden ohne eine Seite des Systems abzuwerten. Diese kreative Arbeit mit den Menschen in der Organisation bringt neue Spielräume und Handlungsoptionen hervor. Der Blick auf die Komplexität lässt uns kluge Lösungen mit den vorhandenen Ressourcen finden und vorhandene Potenziale aktivieren.
Soziokratie 3.0

Die Soziokratie 3.0 umfasst zahlreich Werkzeuge, Methoden, Prozesse und Modelle um agil die eigene Organisationsstruktur zu entwickeln oder die bestehende Struktur schrittweise agiler zu machen. Durch die Begleitung eines sich selbst-regulierenden Changemanagements mithilfe der Soziokratie 3.0 unterstütze ich die Organisation bei ihren agilen Transformationsprozessen. Soziokratie fördert die Mitverantwortung, den Informationsfluss und die gemeinsame Ausrichtung. Das ist für die Arbeit mit semi-autonomen agilen Teams unabdingbar, damit nicht das Chaos ausbricht. Abgestimmt auf den jeweiligenKontext und aktuelle Bedürfnisse bietet die S3 eine Vielzahl von „Patterns“ zur Verbesserungen in der agilen Selbstorganisation.

Design Thinking

DesigntThinking ermöglicht neue und kollaborative Ideenentwicklung. Neue Perspektiven werden in der Zusammenarbeit interdisziplinärer Teams eingenommen und so Innovationsprozesse in Gang gesetzt. Die Iteration ermöglicht die langfristige Verbesserung und gleichzeitige kreative Lösungsfindung an der Schnittstelle von Mensch, Technik und Wirtschaft.